Vertretungsplan
Vertretungsplan

Generationenwerkstatt mit der Firma Wilken

Am 13. Februar fand die Auftaktveranstaltung für das Kooperationsprojekt Generationenwerkstatt bei der Firma Wilken Nutzfahrzeugbau GmbH statt.

Vier Schüler des 8. Jahrgangs der Wilhelm-Fredemann-Oberschule haben in den nächsten Wochen die Gelegenheit, ihre praktischen Fähigkeiten beim Restaurieren und Instandsetzen eines Nutzfahrzeugs zu erproben. Sie werden jeweils an einem Nachmittag unter der Anleitung von Herrn Wilken einem Truck zu neuem Glanz verhelfen und praktische Erfahrungen im Fahrzeugbau sammeln.

 


Luca beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

Es war ein aufregender Samstagnachmittag für Luca aus der Klasse 6a beim Kreis-entscheid der Vorlesesieger aller Schulen.

 

Um 15 Uhr ging es in der Stadt-bibliothek in Melle los und insgesamt 16 Leserinnen und Leser traten mit einem eigens ausgesuchten Buch und mit einem Fremdtext gegeneinander an.

 

Bewertet wurden sie dabei von einer fachkundigen Jury.

 

 

Luca las in der ersten Runde ein paar Seiten aus seinem Buch „Harry Potter und der Stein der Weisen“ von J.K. Rowling vor. Seine Eltern, Geschwister, Freunde und Britta Beckmann ( seine Deutschlehrerin) drückten ihm im Publikum die Daumen. Flüssig und mit toller Betonung schaffte er seine vier Minuten Vorlesezeit und gab den Zuhörern einen Einblick in die Welt von Harry Potter. In der zweiten Runde mussten alle Vorleserinnen und Vorleser aus einem fremden Buch vorlesen, nämlich aus „Die beste Band meines Lebens“ von Anne Becker. Auch das gelang Luca richtig gut. Die Konkurrenz war ebenfalls sicher und somit wurde es spannend. Nach drei Stunden verkündete der Bürgermeister das Ergebnis und gratulierte allen mit einem Buchgeschenk und einer Urkunde. Luca belegte, wie 15 andere tolle Leser und Leserinnen, den zweiten  Platz.

 

Wir gratulieren dem Vorlesesieger Fynn Kubandt und freuen uns schon auf das nächste Jahr mit dieser tollen Aktion!


Tag der offenen Tür an der WFO

Bei schönstem Sonnenschein öffnete die WFO am 07.02.20 von 15 bis 18 Uhr ihre Türen.

 

Frau Apeler empfing Kinder und Eltern in der großen Pausenhalle mit musikalischer Unterstützung und zwei Tanzeinlagen der Wahlpflichtkurse aus Jahrgang sechs und sieben.

 

Unsere aktuellen Zehntklässler führten die interessierten Eltern und Kinder durch unsere Schule.

Die Schulfächer Englisch, Erdkunde, Geschichte, Biologie, Mathematik und Französisch boten einen Schnupperunterricht an, damit die Kinder die teilweise neuen Fächer ab der fünften Klasse kennen lernen konnten. Im Workshop Musik führten Schülerinnen und Schüler ein Handtheater vor. Im Workshop Kunst wurde die künftige Bücherecke per „Tape Art“ gestaltet. Im Workshop Werken konnte man erste Erfahrungen mit der Laubsäge gewinnen, währenddessen der Workshop Hauswirtschaft den kleinen Hunger mit selbstgemachten Waffeln stillte. Verschiedene Webtechniken konnte man im Workshop Textil ausprobieren, reines Gold wurde im Workshop Chemie hergestellt. Popcorn, Kuchen, Kekse, Kaffee und Softgetränke gab es in der Cafeteria.

 

Wilhelm-Fredemann-Oberschule – hier bist du richtig!


Weihnachtsgottesdienst der WFO

Schüler der achten Klassen organisierten den diesjährigen Weihnachtsgottesdienst.

Mit einer weihnachtlichen Geschichte und passenden Liedern wurde das Jahr 2019 in der Kirche verabschiedet und auf Weihnachten eingestimmt. Die Blaser der WFO sorgten für weihnachtliche Stimmung und begleiteten die Gesangseinlagen.


Alte Handys für den guten Zweck

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 9, haben sich im Religionsunterricht mit der Demokratischen Republik Kongo beschäftigt. In dem Land werden Bodenschätze gewonnen, die für die Produktion von Elektronik, wie Handys und Batterien, sehr wertvoll sind.

 

Die Schüler haben beschlossen, wie im letzten Jahr, eine Handysammelaktion durchzuführen. Die wertvollen Ressourcen, wie die Edelmetalle Gold und Koltan können so  zurückgewonnen werden. Dadurch wird die Kinderarbeit in den Mienen in Kongo (Afrika) verhindert.

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe, wir haben 30 Handys gesammelt.