Stundenplan
Stundenplan
Vertretungsplan
Vertretungsplan


Projektwoche 2019

Vom 21.08. bis zum 23.08.2020 2019 verwandelte sich die Wilhelm-Fredemann Oberschule in ein Umweltzentrum. Unter dem Thema „Nachhaltigkeit - Grüner wird´s nicht“ arbeiten die Schülerinnen und Schüler an unterschiedlichen Projekten, die jeweils für zwei Jahrgänge angeboten wurden.

 

Am Freitag enden die Projekttage mit dem bekannten Schulfest und Flohmarkt.

Download
Vorstellung der Projekte
Projekttage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 618.4 KB

Patenschaft und Schulrallye

 

 

Das neue Schuljahr hat begonnen.

 

Wir begrüßen herzlich unseren Jahrgang 5!

 

Wie in jedem Jahr haben einige der älteren SchülerInnen Patenschaften für die neuen 5. Klassen übernommen und kümmern sich nun um die Eingewöhnung unserer Neuen.

 

Ein wichtiger Meilenstein der Patenschaft wurde durch die gemeinsame Schulrallye gesetzt.

 

Auch in diesem Jahr findet die Paten – Pause statt: Die SchülerInnen des 5. Jahrganges haben an jedem Donnerstag in der 1. großen Pause die Möglichkeit mit ihren kleineren Sorgen und Nöten Hilfe bei den Paten zu finden. Hierzu treffen sie diese beim Raum V12.

 

Wir wünschen allen ein erfolgreiches und lustiges Schuljahr 2019/2020!


Einschulung der fünften Klassen

Am ersten Schultag fand die Einschulung unserer neuen Fünftklässler statt. Gestartet wurde mit einem Gottesdienst, der von den Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen sowie von Frau Wohlfahrt und Frau Konermann-Metz gestaltet wurde. Im Anschluss gab es eine Feier im Dorfgemeinschaftshaus mit einem abwechslungsreichen Programm. Die Tanzgruppen der WFO sowie unsere Musiklehrer Frau Lönnig-Schlüter und Herr Brock sorgten für gute Stimmung. Frau Apeler, Frau Grüter vom Förderverein und Frau Hoppe, die Schulelternratsvorsitzende, gaben den neuen Schülern gute Worte mit auf dem Weg.

 

Wir freuen uns auf EUCH und wünschen der 5a, 5b und 5c sowie ihren Klassenlehrerinnen und Lehrern einen guten Start.


Grauer Rauch an der Wilhelm-Fredemann-Oberschule, noch kein neuer Pabst in Sicht

Am 03.07.2019 wurde Frau Margarete Pabst nach über 35 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand versetzt. Sie wurde mit einem Traktor von Zuhause abgeholt und zu einer kleinen Abschiedsfeier in die Schule gebracht. Dort wurde sie über den roten Teppich zu einer Theaterpremiere gebracht, ebenso gab es eine Tanzeinlage und ein Lied vom Lehrerchor.  Die Gemeinschaft der Wilhelm-Fredemann-Oberschule wird die langjährige und bei allen geschätzte Lehrerin und Kollegin schwer vermissen. Vielen Dank für die tollen Jahre!