Projekt Streitschlichter-AG

Im Umgang miteinander gibt es immer wieder Situationen, die zu Streit führen.

Wichtig ist, dass solche Situationen besprochen und aufgelöst werden, weshalb wir an unserer Schule

Schülerstreitschlichter und -schlichterinnen ausbilden.

 

 

Wie werde ich Streitschlichter?

Ihr lernt in dieser AG, was Konflikte sind und wie sie entstehen, anderen gut zuzuhören und Gespräche konstruktiv zu führen, euch in die Lage anderer hineinzuversetzen und in Konfliktsituationen selbst handlungsfähiger zu werden. Die Streitschlichterausbildung wird mit einer Prüfung abgeschlossen und ihr erhaltet dafür ein Zertifikat. Dies berechtigt euch, an unserer Schule als Streitschlichter/innen zu arbeiten. Später könnt ihr dieses bei Bewerbungen um Praktikums- und Ausbildungsplätze vorlegen und zeigen, dass ihr wichtige soziale Qualifikationen erworben und Verantwortung in der Schule übernommen habt.

 

Unser Streitschlichter-Team

Sechs Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang haben in der AG viel über ihre Rolle als Vermittler gelernt. Ab diesem Schuljahr möchten sie ihr Wissen und ihre neu erworbenen Fähigkeiten für euch und die ganze Schule einsetzen. Bei Streitereien wollen sie euch helfen, den Konflikt eigenverantwortlich zu klären und zu annehmbaren Lösungen zu kommen. So können die Streitschlichter vielleicht einen Beitrag dazu leisten, die Streitkultur an unserer Schule zu verbessern und ein Klima zu schaffen, in dem Konflikte fair ausgetragen werden.

 

Ihr findet die Streitschlichter immer dienstags und donnerstags in der Mittagspause im Hausaufgabencontainer.