Give me 5

 

Der Übergang von der heimeligen Grundschule in neues Schulsystem wird von einigen Kindern (und manchmal auch Eltern) von einem flauen Gefühl im Magen begleitet.

 

Seit einigen Jahren gibt es deshalb an unserer Schule

 

ein Patensystem namens „Give me 5!“.

 

 

 

Dies bedeutet, dass Schüler und Schülerinnen der Klassen 10 Verantwortung für die Neuankömmlinge in der Klasse 5 übernehmen.

 

Jedem Kind wird ein spezieller Pate des 10. Jahrgangs zugewiesen, der es in der Anfangszeit an unserer Schule begleitet.

 

Also bei Fragen zur Verfügung steht, Probleme klärt, beim Busfahren hilft usw..

 

Zu Beginn des neuen Schuljahres lernen sich Pate und Patenkind durch gemeinsame Aktionen kennen.

 

 

Aber die Fünfer dürfen sich schon vor den Sommerferien auf Post freuen! ;-)

 

 

Das sehen wir als Vorteile von „Give me 5!“:

 

 

 

1.      Angenommen = Angekommen

 

Die 5. Klässler werden in unserer Schulgemeinschaft

 

herzlich empfangen und

 

können sich deshalb hoffentlich schnell akklimatisieren.

 

 

 

2.      Auf Augenhöhe

 

Der Austausch von Schüler zu Schüler

 

kann auf einer anderen Ebene stattfinden als mit den Lehrkräften.

 

 

 

Das Wir

 

3.      Durch das Übernehmen von Verantwortung

 

wird das Gemeinschaftsgefühl weiter gestärkt.