Baumpflanzaktion in der Noller Schlucht

Am 04.12. hat die Klasse 6b einen Tag im Zeichen des Klimaschutzes verbracht.

Morgens wurden am Lernstandort "Noller Schlucht" praktische Messungen durchgeführt:

Die Anzahl der durchfahrenden Kraftfahrzeuge wurde von Schülergruppen ermittelt. Andere Schülergruppen stellten mit Hilfe von Messungen an Bäumen deren ungefähres Alter fest. Die 6b konnte daran erkennen, wie viele Bäume es braucht um das Kohlenstoffdioxid zu binden, das von den Kraftfahrzeugen ausgestoßen wird.

Nachmittags pflanzte die ganze Klasse Erlen auf einem dafür ausgesuchten Wiesenstück in Hankenberge. Ein Förster stand allen mit Rat und Tat zur Seite.

Besonders das Bäumepflanzen hat der ganzen Klasse viel Spass gemacht.