Friede, Freude, Flohmarkt...

Trotz kleiner Regenschauer fand am 15. September 2017 der Familienflohmarkt auf dem Schulgelände der Wilhelm-Fredemann-Oberschule statt. Den Startschuss zu der gut besuchten Veranstaltung gab die Schulleiterin Frau Apeler, der von einer Tanzaufführung des Kindergartens folgte. Für die weitere Unterhaltung sorgten Aufführungen der benachbarten Grundschule sowie der WFO. Außerdem wurde offiziell der Scheck des Fördervereins an die beiden Gewinnerklassen (5b und 5c) des Meller-Stadtlaufes übergeben. An den Ständen wurden nicht nur Kinderartikel und antike Gegenstände gefeilscht sondern auch verschiedenste Spiele der einzelnen Klassen angeboten. Eine Geisterbahn, ein Groschenkirmes, Dosenwerfen, Wett-Melken sowie ein Tastpfad sind nur kleine Ausschnitte der Vergnügungsangebote. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt und für jeden Geschmack ob herzhaft oder süß war etwas dabei.

Weitere Infos zu der Veranstaltung folgen.