Einschulung der 5. Klassen

Am ersten Schultag nach den Sommerferien wurden die neuen 5. Klassen eingeschult. Die Einschulung begann mit einem Gottesdienst in der Christophoruskirche. Dieser wurde von einzelnen Schülern der 6. Klassen gestaltet. Im Anschluss wurden die neuen Schülerinnen und Schüler mit einer Willkommensfeier begrüßt. Dabei wurden ihnen von der 6a die Fachräume und neuen Unterrichtsfächer vorgestellt. Für die musikalische Begleitung sorgten Herr Brock und Schüler der 6. Klassen. Der Förderverein spendierte für jede Klasse eine Klassenbox für die große Pause: Ein Ball, ein Springseil und zwei Tennisbälle sollen für viel Spaß und Ablenkung vom Unterricht sorgen. Während der Feier wurden nicht nur die neuen Klassenlehrer vorgestellt, auch die Paten aus der 10. Klasse lernten ihre Schützlinge kennen und überreichten ihnen eine kleine Schultüte für den Start an der neuen Schule. Somit HERZLICH WILLKOMMEN an der Wilhelm-Fredemann-Oberschule.